1990-1996   

Behindertenarbeit (Leiter Trainingswohnung, Graz, 1990-92).
Ausbildung zur Sozialpädagogischen Pflegefamilie (mit meiner Frau, 1990-92).
Karenz Sohn Florian (1992/93).
Behindertenbetreuer  (Tageswerkstatt, Knittelfeld).
Internatserzieher (Jugendausbildungszentrum, Mürzzuschlag).
Sozialarbeiter (in Sozialökonomischem Betrieb mit langzeitarbeitslosen Erwachsenen, Leoben).

1996-2008   

Gewerbeschein Lebens- und Sozialberatung.
Eröffnung der eigenen Praxis für Lebensberatung (1996).
Universitätslehrgang Weiterbildung Supervision ÖGfP (1997-99).
Lehrauftrag Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Sozialpädagogik (WS 1999/2000).

2008   

Bewilligung als „Private Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung“ durch das Land Steiermark für „Sozialpädagogische Kinder- und Jugendbetreuung“.
Gründungsmitglied und geschäftsführender Gesellschafter der "Specht. Kinder- und Jugendbetreuungs OG" mit 6 aktiv mitarbeitenden GesellschafterInnen.
Ausbildung beim dänischen Familientherapeuten Jesper Juul in Wien (Seminarleiter familylab).

2008-dato   

Neuausrichtung der Praxis für Lebensberatung „Colibri:  bilden – beraten – entwickeln“ mit den Arbeitsschwerpunkten

  • Psychosoziale Beratung, Supervision, Eltern- und Familienbildung, Meditation (in Anlehnung an Zen).
  • Ausbildungsreferent für Tagesmütter und KinderbetreuerInnen, Pflegeeltern, FamilienpädagogInnen und HospizmitarbeiterInnen.
  • Sozialpädagogische Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe.

Zurück